hintergrund_1200pix.jpg

Dokumentierung & Policierung

Datenbankgestützte Druck-Engine mit flexiblen Wordtemplates

Word ist das beste Content-Management-System für Dokumenten-Templates

Gestalten Sie Ihr Output Management selbst. Durch die Verwendung von Word-Templates in Verbindung mit unserer Staging-Datenbank verbinden wir die Leistungsstarke Datenbankwelt mit der größten Layout-Flexibilität von Word.

Ihr Vorteil: Sie können alle Layouts selbst entwerfen, individuelle Policen-Vorlagen erstellen und sind weiterhin flexibel, wenn es komplexe Versicherungssachverhalte geht.

Word wird hierbei nur als Editor verwendet, Sie müssen sich also nicht um Pfade und Ordner kümmern, sondern konzentrieren sich voll auf die Professionalisierung Ihrer Dokumente.

Inhaltsverzeichnisse, Querverweise und Verlinkungen sind somit so einfach erstellbar wie in Word.

Oasis EPM Dokumentierung.PNG

Die zahlreichen Daten, die in Ihr späteres Dokument einfließen, werden über ein Staging-Layer als Key-Value-Normalisierung vorgehalten. So greift Ihre Dokumentierung auf alle notwendigen Felder hinzu.

Neben einfachen Textmarken können Sie Multiinstanzen für Tabellen und Listen definieren, oder gar gesamte Blöcke wie zum Beispiel Deklarationsdarstellungen oder auch Verteilerpläne skalierbar n-fach erzeugen.

Zentrale Speicherung der Dokumente direkt oder in Ihrem DMS

Staging-Layer für Datensammlung

Staging_Layer_für_Datensammlung.PNG

Alle Dokumente, die Sie innerhalb eines Prozesses oder an einem Fachobjekt erzeugen oder anhängen, sind für Kommunikationen via E-Mail verknüpfbar. Durch eine API-Verbindung zu Ihrem Dokumenten Management System, falls vorhanden, kann die Dokumentenablage direkt zentralisiert und ebenso genutzt werden.

Zentrale Dokumentenablage.PNG

Kontakt

novofactum GmbH

Wallstraße 15

79098 Freiburg im Breisgau

Tel.: +49 761 45892804

  • novofactum auf LinkedIn
  • novofactum Xing
  • novofactum auf YouTube

© 2015-2020 by novofactum GmbH |                     |