top of page

Success Story: Henkell Freixenet

🚀Erfolgsgeschichte: Henkell Freixenet trasformiert das Controlling 🚀



Kontinuierliche Anpassung und Modernisierung im Controlling sind entscheidend in der heutigen GeschĂ€ftswelt. Henkell Freixenet hat dies perfektioniert. Seit der EinfĂŒhrung der Jedox-Software im Jahr 2012 hat das Unternehmen seine Controlling-Landschaft revolutioniert.


Anfangs ging es darum, Excel abzulösen und die Gruppenkonsolidierung zu unterstĂŒtzen. Doch im Laufe der Zeit entwickelte sich Jedox zu einer konzernweiten Plattform fĂŒr Planung und Reporting. Der Wechsel zur Jedox Cloud 2022 eröffnete neue Möglichkeiten, insbesondere im Bereich Predictive Forecasting und AIssistedℱ Planning.


Mehr als 150 aktive Nutzer in sechs Fachbereichen setzen Jedox fĂŒr Absatzplanung, Gruppenkonsolidierung und mehr ein. Dynamische Dashboards mit Jedox Canvas haben starre PDF-Berichte abgelöst und bieten Echtzeit-KPIs und Treiber.


Die Integration von KI-gestĂŒtzten Prognosen hat die PlanungsqualitĂ€t erheblich verbessert, mit einer beeindruckenden Genauigkeit von 91 Prozent im Vergleich zur traditionellen Planung.


Henkell Freixenet hat eine skalierbare und zukunftssichere Analyseplattform geschaffen, die in ĂŒber zehn Jahren mit dem Unternehmen gewachsen ist. Controller können die Anwendung eigenstĂ€ndig anpassen und im Konzern ausrollen, was zu effizienteren Prozessen und erheblichen Zeitersparnissen fĂŒhrt.


Diese Erfolgsgeschichte zeigt, dass ein schlanker Ansatz im Controlling nicht nur möglich, sondern Ă€ußerst effektiv ist. Henkell Freixenet bleibt seiner Tradition der Innovation und AnpassungsfĂ€higkeit treu und setzt weiterhin auf Jedox, um den Weg zum schlanken Controlling erfolgreich fortzusetzen.


Wollen Sie mehr wissen? Hier findet ihr die komplette Success Story: https://www.jedox.com/de/kunden/henkell-freixenet/

#ControllingTransformation#Innovation#SuccessStory#Jedox#HenkellFreixenet#BusinessIntelligence

Text wurde mithilfe von GPT 4.0 erstellt.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Wenn Unternehmen kein Business Intelligence (BI)-System nutzen und stattdessen ausschließlich auf Excel setzen, können verschiedene Probleme auftreten. Excel ist ein sehr gutes leistungsstarkes Werkze

bottom of page